Geschichtswerkstatt Geestemünde

Am 14.01.2014 hat das Standort Management Geestemünde die Geschichtswerkstatt Geestemünde installiert. Das Projekt wird aus EU Mitteln finanziert. 

Die Geschichtswerkstatt Geestemünde wird für 1 Jahr von Herrn Dr. Hergesell betreut, alle 14 Tage wird er einen Workshop in der Schillerstraße 64 durchführen. Diese Räumlichkeiten wurden von der Vereinigte Bau- und Siedlungsgenossenschaft Bremerhaven Wesermünde zur Verfügung gestellt.

 

An jedem zweiten Dienstag zwischen 18:00 und 20:00 Uhr wird Herr Dr. Hergesell jeden Interessierten willkommen heißen. Herr Ventzke vom Standort Management Geestemünde, hat der Geschichtswerkstatt Geestemünde, die Aufgabe gestellt, mit folgenden Themen:

  •  historische Geschichten aus und über die Georgstraße

  • historische Begebenheiten über ide Schillerstraße

  • Ausarbeitung und Informationen über das "Pasch-Viertel"

 

Die Publikationen, die erstellten werden, sollen dem Geestemünder seinen Stadtteil historisch näher bringen und Auswärtigen Informationen über Geestemünde vermitteln.

Entstanden ist ein Buch mit einer einmaligen Geschichten Sammlung. Diese Geschichten aus der "Geschichte Geestemündes", auf knapp 90 Seiten, erzählt von zwölf Autoren der Geestemünder Geschichtswerkstatt. Erzählt werden persönliche Erinnerungen an ein Leben im Paschviertel oder vom geschäftigen Treiben in der Georg- und Schillerstraße. Die Autoren erzählen ihre Erlebnisse mit ihren Worten, manchmal einfach so, wie man spricht; das macht die Geschichten so lebendig.

Das Buch ist erhältlich im Büro des Standort Managements Geestemünde, Klußmannstr. 5, aber auch in den Buchhandlungen Geestemündes.